Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
"Wandereuro" auf 3€ angehoben
#1
Liebe Wanderfreunde,

bei öffentlichen Wanderungen wird mit sofortiger Wirkung der so genannte „Wandereuro“ bei Wanderfreunden, die nicht dem Verein Leipziger Wanderer e.V.
angehören, in Höhe von:
3,-- Euro 
erhoben. 
Bei Wanderfreunden, die Mitglied des Vereines Leipziger Wanderer sind, wird 
weiterhin ein Beitrag in Höhe von 1,-- Euro erhoben. Dieser Beschluss gilt, wenn in der Ausschreibung zur jeweiligen  Wanderungen keine anderen Regelungen bzw. Festlegung getroffen wurden.
Der Beschluss gilt mit Bekanntgabe ab 1. März 2017.

Begründung:
Die Vorbereitung, Organisation und Durchführung der öffentlichen Wanderungen und die Schulung der erforderlichen Wanderleiter erfolgt in ehrenamtliche Arbeit durch die  Mitglieder des Wandervereins. Die Kosten dafür werden ausnahmslos durch die finanziellen Beiträge der Mitglieder gedeckt.
Darüber hinaus nutzen die Wanderfreunde, die nicht Mitglieder im Verein sind, weitere Vergünstigungen wie: 
* ausgehandelten Preise in den Gaststätten oder  
* Preisnachlässen bei der Bahn, die erst durch die
   Fahrt mit Gruppenfahrkarte möglich werden.

Deshalb sehen die Teilnehmer der Mitgliederversammlung diese Erhöhung von 2 auf
3,- € als gerechtfertigt an und haben dem Beschluss einstimmig gefasst.
Dieses Dokument kann jeder Wanderleiter bei möglichen Diskussionen von Nichtmitgliedern bei öffentlich geführten Wanderungen vorlegen.


Klaus Siebeneichner
Präsident



.pdf   Vollmacht 3,- _.pdf (Größe: 119,51 KB / Downloads: 6)
Antworten



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste