Hallo, Gast
Sie müssen sich registrieren bevor Sie auf unserer Seite Beiträge schreiben können.

Benutzername
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 178
» Neuestes Mitglied: Wandergabi
» Foren-Themen: 398
» Foren-Beiträge: 727

Komplettstatistiken

Aktive Themen
Wanderfahrt nach Südtirol...
Forum: Vereinswanderungen und anderes...
Letzter Beitrag: Gelhaar
18.10.2017, 23:39
» Antworten: 1
» Ansichten: 28
Buchwald bei Tag und Nach...
Forum: Vereinswanderungen und anderes...
Letzter Beitrag: Gelhaar
18.10.2017, 21:49
» Antworten: 0
» Ansichten: 24
Beratung mit den Einzelmi...
Forum: Ankündigungen
Letzter Beitrag: Klaus-Otto
18.10.2017, 11:30
» Antworten: 0
» Ansichten: 38
So wurden wir versetzt!!
Forum: Allgemeines
Letzter Beitrag: Klaus-Otto
12.10.2017, 15:27
» Antworten: 4
» Ansichten: 270
Offener Brief der Nukla
Forum: Naturschutz
Letzter Beitrag: Klaus-Otto
05.10.2017, 16:18
» Antworten: 0
» Ansichten: 75
Sportwanderung um Grimma ...
Forum: Vereinswanderungen und anderes...
Letzter Beitrag: Gelhaar
02.10.2017, 17:03
» Antworten: 2
» Ansichten: 178
Einladung zum Konzert nac...
Forum: Allgemeines
Letzter Beitrag: WanderWilli
02.10.2017, 16:32
» Antworten: 0
» Ansichten: 82
Essbare Landschaft 28. Se...
Forum: Naturschutz
Letzter Beitrag: Teutates
22.09.2017, 16:21
» Antworten: 0
» Ansichten: 81
W. Wesener in LVZ
Forum: Allgemeines
Letzter Beitrag: Gelhaar
14.09.2017, 18:19
» Antworten: 2
» Ansichten: 208
Collm & Mulde 2017
Forum: Ankündigungen
Letzter Beitrag: Teutates
13.09.2017, 19:00
» Antworten: 0
» Ansichten: 126

 
  Wanderfahrt nach Südtirol 2017
Geschrieben von: Holdi Schmidt - 18.10.2017, 22:50 - Forum: Vereinswanderungen und anderes... - Antworten (1)

Es bedanken sich Margret und Holdi für die wunderschöne Wanderreise ins Ahrntal. Zum Gelingen dieser Reise trugen vor allem Waldtraut Berner bei, weil
sie alles super organisiert hat, Dr. Werner Schmidt hat uns ganz toll geführt, auch nicht zu schnell, Wolfgang Buchwald hat uns mit seinem geologischen
Fachwissen sehr beeindruckt und Antje hat uns täglich mit musikalischer Umrahmung auf die steilen Berge eingestimmt.
Wir waren rundum zufrieden und wir glauben auch im Namen aller drei Leistungsgruppen zu sprechen.
                                                                 Es war ein toller Urlaub und deshalb allen, die dazu beigetragen haben, ein dickes Dankeschön !

Drucke diesen Beitrag

  Buchwald bei Tag und Nacht
Geschrieben von: Gelhaar - 18.10.2017, 21:49 - Forum: Vereinswanderungen und anderes... - Keine Antworten

10. Nachtwanderung
Wolfgang Buchwald im Einsatz. Tag und Nacht!
   

Drucke diesen Beitrag

  Beratung mit den Einzelmitgliedern am 24.10.17
Geschrieben von: Klaus-Otto - 18.10.2017, 11:30 - Forum: Ankündigungen - Keine Antworten

Liebe Wanderfreunde,

wie bereits seit langem angekündigt, möchten wir alle Einzelmitglieder zur gemeinsamen Beratung recht herzlich einladen.
Wir bitten, unbedingt den neuen Beratungsort zu beachten:

Wann:    Dienstag,    24.10.2017    von    17:00 bis 19:30 Uhr

Wo:        Beratungsraum
             Landessportbund Sachsen
             Goyastr. 2d
             04105 Leipzig

Tagesordnung:

1. Stand der Vorbereitung der Beitragszahlung 2018 (Einzugsermächtigung)

2. Unterstützung der EM für die Sportwanderung "Sonnenwendtour" 2018

3. Kontrolle der Eintragungen von Wanderungen von EM in den LWK 2018

4. aktuelle Situation im Verein / Aufruf der Aktivisten von Grethen

5. Auszahlung des Sportzuschusses 2017 (Bitte die notwendigen Belege-
   Fahrkarten, Quittungen usw. mitbringen!)

Gruß
Klaus

Drucke diesen Beitrag

  Offener Brief der Nukla
Geschrieben von: Klaus-Otto - 05.10.2017, 16:18 - Forum: Naturschutz - Keine Antworten

Offener Brief an die Leipziger Stadträte zum künftigen Verlauf des Pleißemühlgrabens zwischen Käthe-Kollwitz-Straße und Ranstädter Steinweg

Mit dem Vermerk „nicht öffentlich“ liegt dem Stadtrat die „Informationsvorlage Nr. VIDS-034840“ vor, in der sich die Verwaltung für die Umverlegung des Pleißemühlgrabens an den Goerdelerring positioniert hat. Diese Variante lehnen wir nachdrücklich ab.

Kritik an der Position der Verwaltung

• Der stadtnahe Verlauf des Pleißemühlgrabens ist seit beinahe 1000 Jahren unverändert; Umverlegung heißt Missachtung vieler kulturhistorischer Aspekte dieses sensiblen Bereichs. • Die Beibehaltung des komplett bodenversiegelten Hofs der Hauptfeuerwache beeinträchtigt die Wohnqualität des Quartiers und verhindert die umfassende Neugestaltung des kriegszerstörten Naundörfchens. • Ein deutlich verkürzter neuer Flusslauf schmälert den Gewinn für das Stadtbild. • Schall- und Schadstoffemissionen schränken das Verweilniveau am Ring drastisch ein. • Die den Fluss begleitenden Grünzonen können hier nur schmal ausgebildet werden, da ein enges Wechselverhältnis zu den verbleibenden Platzflächen besteht. • Es sind deutlich weniger PKW-Stellplätze als beim historischen Flussverlauf möglich, das ist besonders im Hinblick auf das geplante Hochhaus problematisch. • Bislang hat es keine Beteiligung der Bürger in der Frage des Flussverlaufs gegeben; eindeutige Plädoyers des Fördervereins Neue Ufer und des Waldstraßenviertel e.V. gegen die Variante der Umverlegung sind seit Jahren unreflektiert.

Wir plädieren für Beibehaltung des historischen Verlaufs u. a. aus folgenden Gründen:

• Respektierung der Ortsgeschichte und Erhalt der beiden kulturhistorisch bedeutenden Brückenstellen Lessingbrücke und Naundörfchenbrücke. • Die durchgehende, vom Verkehr abgeschirmte Uferpromenade bietet eine hervorragende Erlebbarkeit des Flusses. • Der Wohnhof wird beruhigt und gewinnt deutlich an Aufenthalts- und Erholungsqualität, der Besuchsanreiz ist vorprogrammiert. • Das Naundörfchen wird mit begrünten Uferterrassen und einer Kita als individuelles Stück Leipzig neu gestaltet. • Die Unterquerung des Hochhauses durch den offen geführten Fluss kann für den Bau selbst sowie für den Standort insgesamt eine besondere Attraktion werden. • Vor der Feuerwache und dem IHK-Gebäude ist eine Tiefgarage mit großer Stellplatzzahl realisierbar und sinnvoll. • Die Ringpromenade bleibt erhalten, die Gestaltung eines modernen Stadtplatzes am Fuße des Hochhauses ist möglich. • Unter Berücksichtigung aller Für und Wider ist der historische Flussverlauf die eindeutig bessere Lösung für den Stadtteil.

Wir begrüßen es, dass sich die Verwaltung endlich zur Einbeziehung der Bürger entschlossen hat. (LVZ vom 2./3. 9. 2017)

Leipzig, 3. Oktober 2017

Drucke diesen Beitrag

  Einladung zum Konzert nach Bad Lausick
Geschrieben von: WanderWilli - 02.10.2017, 16:32 - Forum: Allgemeines - Keine Antworten

Liebe Wanderfreunde,

ich möchte Euch hiermit ganz herzlich zu einem Konzert nach Bad Lausick einladen.
Besonders für Freunde der Irish Folk Music kann ich einen Leckerbissen versprechen.
Uns ist es gelungen Tim O'Shea and Friends nach Bad Lausick zu holen.
Das Konzert ist deshalb auch für Leipziger Wanderfreunde interessant,
weil der Veranstaltungsort direkt am Bahnhof ist.
Karten gibt es zu 10 € an der Abendkasse bzw. 8 € im Vorverkauf bei mir
(wesener@wanderverein-leipzig.de oder Tel.: 01573 3890 998).
Das Konzert findet statt am:
Mittwoch, den 18.10.2017 um 19 Uhr
in der Ev. Schule für Sozialwesen Bad Lausick

(Hinterausgang Bahnhof)

Mit herzlichen Wandergrüßen
Wilfried

Drucke diesen Beitrag

  Sportwanderung um Grimma am 16.09.17
Geschrieben von: Linda - 22.09.2017, 22:49 - Forum: Vereinswanderungen und anderes... - Antworten (2)

Bei dieser letzten Sportwanderung "Zwischen Collm und Mulde", die wie immer von Wolfgang Buchwald (und vielen Helfern) organisiert wurde, wollten wir unbedingt dabei sein. Zu zweit nahmen wir nur die 9-km-Strecke unter die Füße, sahen viel Bekanntes, entdeckten aber auch Veränderungen und eine bisher unbekannte Teilstrecke. Auf den Fotos ist erkennbar, dass wir dabei nicht allein waren. Hoffentlich waren recht viele Wanderfreunde dabei, um W. Buchwald für die sehr guten Markierungen und seinen langjährigen Einsatz für diese Touren zu danken.

    Vor dem Start                                Am Nimbschener Waldweg
    Helfer am Kontrollpunkt 1               Hier strömen die Wanderer von der Fähre
    Am Fährhaus                                 Eine neue Sicht zum Turm im Juttapark
    Naturlehrpfad neu entdeckt             Am Ziel kann man sich stärken
    Erste Akkordeonklänge                   Gruppenplausch

Drucke diesen Beitrag

  Essbare Landschaft 28. September
Geschrieben von: Teutates - 22.09.2017, 16:21 - Forum: Naturschutz - Keine Antworten

   

Drucke diesen Beitrag

  So wurden wir versetzt!!
Geschrieben von: Klaus-Otto - 18.09.2017, 11:43 - Forum: Allgemeines - Antworten (4)

Liebe Wanderfreunde,

als Präsidium orientieren unsere Wanderfreunde aus vielerlei Gründen darauf, zu den Wanderungen den ÖPNV zu nutzen.

Am letzten Sonnabend mussten wir leider erleben, wie wir bei unseren Bemühungen behindert werden.

Anbei die Nachfolgende mail an Regionalbus Leipzig GmbH zu Eurer Info:


Sehr geehrte Damen und Herren,

wir, die Wanderfreunde vom Verein Leipziger Wanderer e.V., nutzen, wie fast immer,
den ÖPNV zur Anfahrt zu unseren Wanderungen. So wie es zum Schutz der Umwelt dringend
geboten ist.
Deshalb haben wir unsere Wanderung am 16.9.17 von Trebsen nach Grimma, im Rahmen
unserer traditionellen Wanderung "Collm Mulde", ordentlich bei Ihren Unternehmen
angemeldet.
Sie habe uns die Fahrt schriftlich bestätigt (siehe beiliegende mail von Ihrem Mitarbeiter).

Was aber unsere Wanderfreunde sehr enttäuscht hat, war Ihr Unternehmen. Wir warteten,
wie vereinbart, am Bussteig in der Karl-Marx-Str. . Was nicht kam, war Ihr Bus!
Selbst nach 3 -maligen Anruf in Ihrer Zentrale (03425 /898989) hat sich nicht geändert.
Auch ein Bus, der in wenigen Minuten da sein sollte, kam nicht. So sind wir nach einer
Wartezeit von über einer halben Stunde unverrichteter Dinge abgezogen. Unsere geplante
Wanderung war damit Ihrem fehlenden Bus zum Opfer gefallen!

Wir möchten hiermit unsere Empörung zu Ausdruck geben, dass solch eine absolut
unzureichende Führungstätigkeit in Ihren Unternehmen untragbar ist. Wenn eine
Fahrt schon angemeldet und bestätigt ist, muss man auch deren Erfüllung im Vorfeld
kontrollieren.

Mit wandersportlichen Grüßen
Klaus Siebeneichner
Präsident
Verein Leipziger Wanderer e.V.

Drucke diesen Beitrag

  Collm & Mulde 2017
Geschrieben von: Teutates - 13.09.2017, 19:00 - Forum: Ankündigungen - Keine Antworten

alle aktuellen Informationen findet man auf der Homepage September.

... und hier ist noch der Streckenplan für die Sportwanderungen zum ausdrucken:

.pdf   Plan17.pdf (Größe: 23,31 KB / Downloads: 45)

[url=http://wanderverein-leipzig.de/html/september.html][/url]

Drucke diesen Beitrag

  W. Wesener in LVZ
Geschrieben von: Teutates - 13.09.2017, 12:50 - Forum: Allgemeines - Antworten (2)

Auszug aus der LVZ vom 11. September 2017:
   

Drucke diesen Beitrag